Leben und Wohnen

Wo werden neue Wohnungen gebaut?

Die Gemeinde Ostermundigen zählt derzeit rund 18'000 Einwohnerinnen und Einwohner. Die kommunalen Einrichtungen (Schulhäuser, Kindergärten, Verwaltungseinrichtungen, Werkleitungen, Strassen usw.) sind auf eine Einwohnerzahl von 18'000 ausgerichtet.

Der Gemeinderat verfolgt das Ziel, die Einwohnerzahl mittelfristig wieder auf rund 18'000 zu steigern. Er tut dies unter anderem mit den Mitteln der Raumplanung, indem in den letzten Jahren neue Bauzonen für Wohnungsbau ausgeschieden wurden. Der Gemeinderat will an dieser Stelle auf die im Entstehen begriffenen grössere Bauvorhaben für Wohnungsbau aufmerksam machen.