Schreibdienst

Administrative Hilfe für Jedermann/-frau

Wer Fragen im Umgang mit amtlichen Briefen oder Formularen hat, wer in seinem Bewerbungsschreiben ganz sicher nicht über die Grammatik stolpern will oder auch generell einen Tipp für seine private Korrespondenz braucht: In diesen Fällen hilft Ihnen der Schreibdienst Ostermundigen. Er unterstützt Sie gerne beim VERSTEHEN - LESEN -SCHREIBEN.

Wem steht der Schreibdienst offen?

Diese Beratung steht allen Einwohnerinnen und Einwohnern unserer Gemeinde offen. Dabei sollen insbesondere auch Personen mit fremdsprachigem Hintergrund Hilfe finden. Sie bekunden verständlicherweise besonders oft Mühe mit kompliziertem Amtsdeutsch.

Welches sind die Aufgaben?

Der Schreibdienst befasst sich mit folgenden Aufgaben:

  • Lesen und Erklären von Briefen und anderen Dokumenten
  • Schreibhilfe für einfache Korrespondenz in deutscher Sprache zu Themen wie Sozialversicherungen, Wohnungssuche, Arbeits- und Mietverträge, Kündigungen etc.
  • Ausfüllen von Formularen und Gesuchen
  • Hilfe beim Verfassen von Bewerbungen und Lebensläufen
  • Hilfe beim Verstehen von komplizierten Briefen
  • Hilfe bei der Beantwortung amtlicher Briefe
  • Private Korrespondenz
  • Orientierungshilfe innerhalb der Gemeinde.

Welche Aufgaben können nicht übernommen werden?

Bei der Vielfalt von Aufgaben gibt es jedoch auch solche, die nicht übernommen werden können:

  • Keine Entgegennahme von Aufträgen, die juristisches, sozialarbeiterisches oder anderes fachspezifisches Wissen erfordern. Wir verweisen Sie an die fachkundigen Stellen.
  • Kein Ausfüllen der Steuererklärungen
  • Kein Anlegen von Dossiers

Wo wird der Schreibdienst angeboten?

Sie finden den Schreibdienst im Gebäude der Gemeindeverwaltung an der Mitteldorfstrasse 6 a:

  • Jeden Donnerstag von 17.30 bis 19.30 Uhr
  • Ohne Anmeldung
  • Der Dienst ist gratis
  • Benutzen Sie den Eingang vom Verbindungsweg zum Schulhaus Bernstrasse.
  • Kontakt auch über Email schreibdienst-3072(at)bluewin.ch möglich. (Achtung: Dieser Briefkasten wird nur alle 2-3 Tage geleert).

In welcher Sprache erfolgt die Beratung?

Die Beratung erfolgt grundsätzlich auf deutsch. Das Team ist aber gerne bereit, entsprechend seinen Möglichkeiten auch in Fremdsprachen zu kommunizieren. Ist eine Verständigung gar nicht möglich, können Sie eine Person zum Uebersetzen mitnehmen.

Woher kommt das Angebot ?

Der Schreibdienst ist eine Initiative von Einwohnerinnen und Einwohnern von Ostermundigen. Diese haben Berufserfahrung im administrativen Bereich und wollen etwas von ihrer beruflichen Erfahrung weitergeben. Das Angebot wird durch diese Freiwilligen mit ihrem Wissen getragen.

Was trägt die Gemeinde dazu bei?

Der Schreibdienst ist ein erfreuliches Produkt des Zusammenspiels von Privatinitiative und öffentlicher Hand. Die Gemeinde hat die Trägerschaft und unterstützt diese Initiative mit Infrastruktur und Know-how. Sie unterstützt zudem das Team der Freiwilligen mit Schulung.

Was muss ich jetzt tun?

Zögern Sie nicht und nehmen Sie alle Unterlagen mit, zu welchen Sie Fragen haben, und kommen Sie am Donnerstag zwischen 17.30 und 19.30 Uhr an die Mitteldorfstrasse 6 a in Ostermundigen.

Für Auskünfte und weitere Fragen

benützen Sie das vorerwähnte Email schreibdienst-3072(at)bluewin.ch.