• Unsere Grundhaltung

Unsere Grundhaltung

Das Wohlbefinden des Kindes steht in unserer Pädagogik im Zentrum. Wiederkehrende Abläufe, Zuwendung und Vertrauen sind Basis für eine gesunde emotionale, kognitive und soziale Entwicklung.

Eingewöhnen

Wir legen Wert auf eine fachlich umgesetzte Eingewöhnung. Dies ermöglicht dem Kind Vertrauen aufzubauen und fördert sein physisches und psychisches Wohlbefinden. Vertrauen ist eine Grundvoraussetzung für eine gesunde Entwicklung. (In Anlehnung an das Zürcher Eingewöhungsmodell).

Zusammenarbeit mit den Eltern / Erziehungsberchtigten

Wir bemühen uns ume eine wertschätzende und offene Kommunikation. Der Austausch mit den Eltern wird von uns aktiv gesucht. Wir sind ein Vertrauensort, wo Eltern und ihre Anliegen ernst genommen werden.

Mahlzeiten

Verpflegung ist essentiell für eine gesunde Entwicklung. Wir achten auf ausgewogene Mahlzeiten und nehmen Rücksicht auf religiöse oder gesundheitliche Besonderheiten. Wir begleiten jedes Kind individuell und sorgen für eine einladende und entspannte Atmosphäre bei Tisch.

Bewegung

Es ist uns wichtig, dass das Kind sich täglich drinnen und draussen austoben kann, dass es Energie tanken, seine Sinne erproben und die Welt mit eigenen Augen entdecken darf. Auch die lustvolle Förderuung der Feinmotorik stellen wir mit Material und Anregungen sicher.

Prävention

Wir halten uns an die Vorgaben von Kibesuisse.