Wasserbau

Vielen bleibt es verborgen, dass mitten durch den Kern von Ostermundigen der Lötschenbach auf einer Länge von über 2 km sein in künstliche Rohre verlegtes Dasein fristet. Gemäss Wasserbau-gesetz muss bei grösseren Reparaturarbeiten an „künstlichen Gerinnen“ die Machbarkeit von Renaturierungen überprüft werden, was auch in den Aufgabenbereich der Abteilung Tiefbau fällt. Die bereits als offene Gerinne sichtbaren Wasserläufe der Worble und des Lötschenbachs werden regelmässig nach ökologischen Gesichtspunkten unterhalten und gepflegt. Die Gemeinde ist bestrebt, grössere Abschnitte des Lötschenbachs zu renaturieren. Arbeiten durch Private näher als 20 bzw. 10 m vom Gewässer erfordern eine wasserbaupolizeiliche Bewilligung. Bereits sind über 800 m des Lötschenbachs revitalisiert worden, d.h. der Bach ist sichtbar gemacht und naturgerecht gestaltet worden.

Gesuch Wasserbaupolizeibewilligung

Auskunft

Tiefbau und Betriebe
Dienststelle Landschaft Natur
Bernstrasse 65 D
Postfach 101
3072 Ostermundigen 1
Telefon +41 31 930 11 11
Telefax +41 31 930 12 90
E-Mail tiefbau(at)ostermundigen.ch