Heimatausweis

Wer sich in einer anderen Gemeinde als Wochenaufenthalter anmelden will, bestellt bei den Einwohnerdiensten der Wohngemeinde direkt am Schalter oder per Telefon einen Heimatausweis.

Folgende Angaben werden benötigt:

  • Name Vorname
  • Geburtsdatum
  • Strasse
  • Beruf
  • Telefonnummer Privat
  • Grund für den Wochenaufenthalt
  • Ort der Nebenniederlassung (Wochenaufenthalt) mit Strasse, Hausnummer Postleitzahl und Ortsname

Der Heimatausweis wird mit B-Post zugestellt und ist ein Jahr gültig. Die Kosten von Fr. 20.00 können bar am Schalter oder mit Rechnung bezahlt werden.