RFO Bantiger

Um bei einem Grossereignis auf unserem Gemeindegebiet die Einsätze der verschiedenen Hilfsorganisationen wie Feuerwehr,  Gemeindebetriebe, Zivilschutz, Sanitätspolizei etc. zu koordinieren, beteiligt sich die Gemeinde am Regionalen Führungsorgan Bantiger (RFO Bantiger). Die acht Gemeinden der Zivilschutzorganisation Bantiger haben ihre Gemeindeführungsstäbe zu einem Regionalen Fürhungsorgan zusammengeschlossen.

Das RFO Bantiger umfasst folgende acht Fachbereiche:

  • Lage
  • Information
  • öffentliche Sicherheit
  • Schutz & Rettung
  • Gesundheit
  • Logistik
  • Infrastrukturen
  • Naturgefahren

Unterstützt wird dieser Stab durch die Führungsunterstützung des Zivilschutzes (Kartenführung, Übermittlung und Betrieb des Kommandopostens). In einer Dokumentation für ausserordentliche Lagen sind umfangreiche Vorarbeiten dokumentiert und helfen mit, rasch und zielgerichtet handeln zu können.

Regionales Führungsorgan (RFO) Bantiger

Das RFO Bantiger steht unter der Leitung von Christian von Ins, Krauchthal. Der Stab wird durch Jürg Kaltenrieder, Bäriswil, geführt. Die Fachbereichsleiter und deren Stellvertretungen rekrutieren sich aus den acht Gemeinden.

Seit 01. Juli 2010 ist der Stab operativ einsatzbereit. Das Sekretariat wird in Personalunion durch die Zivilschutzstelle der ZSO Bantiger geführt.

Bei einem Grossereignis auf unserem Gemeindegebiet nimmt ein Mitglied des Gemeinderates Einsitz im RFO. Die Aufgaben, Rechte und Pflichten des Stabes sind in einem öffentlich-rechtlichen Vertrag und einer Leistungsvereinbarung geregelt.

Auskunftsstelle

Sekretariat RFO
Steinbruchweg 7
Postfach 1726
3072 Ostermundigen
Telefon +41 31 932 34 36
Telefax +41 31 932 34 38
E-Mail zsobantiger(at)ostermundigen.ch