Bild

Fachmann/Fachfrau Betriebsunterhalt (Fachrichtung Werkdienst


Du arbeitest als Fachmann/Fachfrau Betriebsunterhalt im Werkdienst grösstenteils im Aussenbereich. Zu deinen Hauptaufgaben gehört unter anderem der bauliche Unterhalt. Das heisst, du behebst Schäden und führst Unterhalts- und Reinigungsarbeiten an Gebäuden und Aussenanlagen aus. Damit trägst du zur Werterhaltung von diesen Anlagen bei und sorgst für deren Betriebssicherheit. Daneben pflegst und unterhältst du auch Grünanlagen, Spielplätze, Wege und Strassen in der Gemeinde. Je nach Jahreszeit führst du dabei die unterschiedlichsten Arbeiten aus. Im Frühling und Sommer mähst du Rasen, schneidest Hecken und Bäume, bekämpfst Unkraut und reparierst Belagsschäden. Im Winter räumst du Schnee und befreist Strassen und Gehwege von Glatteis. Das ganze Jahr hindurch sorgst du auch dafür, dass die öffentlichen Kehrichteimer geleert werden und alle unterschiedlichen Abfallsorten, welche in der Gemeinde anfallen, fachgerecht entsorgt werden.

Bei deiner Arbeit setzt du verschiedene moderne Geräte, Maschinen und Fahrzeuge ein. Diese werden von dir auch selber gereinigt und du führst einfachere Wartungsarbeiten daran aus. Ebenfalls führst du an diesen Geräten und Maschinen kleinere Reparaturen selber durch.

In der Lehre als Fachmann/Fachfrau Betriebsunterhalt besuchst du während 1 – 1 ½ Tagen pro Woche die Berufsschule in Thun. In der restlichen Zeit arbeitest du im Werkhof in den verschiedenen Arbeitsgruppen mit und eignest dir die nötigen praktischen Fähigkeiten an.

Durch die Grösse unseres Werkhofes mit den verschiedensten Fachleuten sind wir in der Lage, dir viel Know-How und Wissen mitzugeben, welches dir eine optimale Vorbereitung für die Lehrabschlussprüfung und den Einstieg in das spätere Berufsleben ermöglicht.

Nach der erfolgreich abgeschlossenen 3-jährigen Lehre als Fachmann/Fachfrau Betriebsunterhalt stehen dir vielfältige Aus und Weiterbildungsmöglichkeiten offen:

LehreBetriebsunterhalt

Was du bietest

Vorbildung

  • Obligatorische Schule mit mittleren oder hohen Anforderungen abgeschlossen (min. guter Realschulabschluss)

Anforderungen

  • Handwerkliches Geschick, Freude an praktischer Arbeit
  • Praktisch-technisches Verständnis
  • Zuverlässigkeit
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Gutes Vorstellungsvermögen
  • Gute Mathematikkenntnisse
  • Teamfähigkeit

Was wir bieten

  • Abwechslungsreiches Umfeld
  • Anregende und vielseitige Ausbildung
  • Betreuung und Führung durch gut qualifizierte Berufsbildner/-innen
  • Förderung der Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen
  • Moderner Werkhof und Maschinenpark

Auskunftsperson

Luc Brechbühl
Leiter Werkhof, Ausbildungsverantwortlicher „Fachmann/Fachfrau Betriebsunterhalt"
Telefon +41 31 930 13 11
wrkhfstrmndgnch

Das könnte Sie auch interessieren

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.