Bild

Lernende Kauffrau / Lernender Kaufmann EFZ


Als Lernende Kauffrau / Lernender Kaufmann EFZ übernimmst du verschiedenste Tätigkeiten in der Administration der Verwaltung. Du verfasst Briefe, Protokolle, Verträge, erstellst Berichte, triffst Abklärungen, planst, organisierst und gibst der Bevölkerung Auskunft. Die Aufgaben während der Lehre sind je nach Verwaltungsabteilung, Abteilungsgrösse und Arbeitsgebiet unterschiedlich. Damit du einen breitgefächerten Eindruck der vielen verschiedenen Verwaltungstätigkeiten bekommst, arbeitest du während deiner Ausbildungszeit in vier verschiedenen Abteilungen (Rotation jeweils nach einem halben respektive nach einem Jahr).

Bei uns stehen folgende zwei Ausbildungswege zur Verfügung:


1. Lehrjahr

2. Lehrjahr

3. Lehrjahr

Weg A

Präsidiales/Polizeiinspektorat

Einwohnerdienste

Sozialhilfe

Weg B

Polizeiinspektorat/Präsidiales

Finanzen/Steuern

Erwachsenen- u. Kindesschutz

Die Lehre kann in drei verschiedenen Profilen (B, E oder M) absolviert werden.

Profil B = Basisausbildung

Die Ausbildung umfasst hauptsächlich Aufgaben mit mehrheitlich ausführendem Charakter. Der Schwerpunkt liegt im Lernbereich „Informatik, Kommunikation, Administration“. Dabei werden vor allem deine organisatorischen und gestalterischen Fähigkeiten genutzt und gefördert. Du bist fähig, in Deutsch kompetent zu kommunizieren. In einer Fremdsprache verstehst du einfache Texte und Gespräche.

Zielgruppe für das B-Profil

In der Regel Absolventen/Absolventinnen der Realschule mit 10. Schuljahr oder der Sekundarschule auf unterem Niveau.

Profil E = Erweitere Ausbildung

Beim Profil E erlangst du vertiefte theoretische Kenntnisse im Wirtschaftsbereich. Du lernst die betrieblichen Abläufe und die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge kennen. Die dir übertragenen Aufgaben erledigst du gezielt, fachgerecht und selbständig. Du bist fähig, dich in Deutsch mündlich und schriftlich einwandfrei auszudrücken. Du verfügst über gute Kenntnisse einer zweiten Landessprache sowie in Englisch.

Zielgruppe für das E-Profil

In der Regel Absolventen/Absolventinnen der Sekundarschule mit guten bis sehr guten Leistungen in den Kernfächern (Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen, NMM).

Profil M = Berufsmaturität

Die Erlangung der Berufsmaturität kaufmännischer Richtung kann lehrbegleitend nur in Zusammenhang mit der Absolvierung des E-Profils erworben werden. Die Berufsmaturität kannst du auch im Anschluss an die 3-jährige Ausbildung erwerben.

Zielgruppe für das M-Profil

Absolventen/Absolventinnen der Sekundarschule mit sehr guten Leistungen in den Kernfächern (Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen, NMM), Qualifikation für den gymnasialen Unterricht oder Bestehen der Aufnahmeprüfung.

Auskunftsperson

Monika Frey
Ausbildungsverantwortliche „Kauffrau/Kaufmann"
Telefon +41 31 930 14 20
monika.frey@ostermundigen.ch

Das könnte Sie auch interessieren

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.